• Slider Image
  • Slider Image
  • Slider Image
  • Slider Image
  • Slider Image

Notfalldosen übergeben

Am heutigen Freitag 10.02. wurden die ersten 2.000 Notfalldosen ihrer Bestimmung übergeben. Im Beisein der Hauptsponsoren konnten die Initiatoren der Aktion, die Feuerwehr und Bürgermeisterin die Notfalldosen in Empfang nehmen.
Im Jahr 2016 hatten wir alleine 14 Einsätze in Nachrodt-Wiblingwerde, in denen die Notfalldosen zum Einsatz gekommen wären. Immer öfter kommt es zu Rettungsdiensteinsätzen, bei denen die Feuerwehr Unterstützung liefert. Entweder in Form von Türöffnungen oder bei der Hilfe bei der Versorgung und dem Transport von Patienten leisten die Feuerwehrfrauen und -männer wertvolle Hilfe. Wichtig ist im Einsatzfall, welche Medikamente der Patient einnimmt, welche Angehörigen zu verständigen sind oder welche Vorerkrankungen vorliegen. Diese Informationen können uns die Patienten im schlimmsten Fall nicht mehr selbst übermitteln. Somit ist es hilfreich, ein einheitliches System zu schaffen, wo die Rettungskräfte diese Infos schnell finden.
Dieses System haben wir in den Notfalldosen gefunden.
In den kleinen Plastikdosen befindet sich ein Faltblatt, auf dem die persönlichen Daten und wichtige Daten zu Krankheiten und Medikamenten eingetragen werden. Die Notfalldose wird dann in die Tür des Kühlschranks gestellt. Dieser Ort wird immer auch von Fremden in einer Wohnung aufgefunden. Zur Markierung, ob sich im Haushalt eine Notfalldose befindet, wird ein kleiner grüner Aufkleber von innen an der Wohnungstür angebracht.
Die Dosen sind im Bürgerbüro des Amtshauses kostenlos abzuholen. Wenn Sie keine Möglichkeit haben, die Dose abzuholen, kann Ihnen die Feuerwehr auch eine Dose vorbei bringen und beim Ausfüllen des Faltblatts helfen. Sollten mehrere Personen im Haushalt leben, so benötigen Sie nur eine Dose, in der sich zwei Zettel befinden.
Wir danken noch einmal den Sponsoren der Versicherungsbüros Lewerenz (Zürich), Wygoda (Provinzial) und Figge (Allianz), sowie der Praxis Falterbaum, der Jugendabteilung der SPVGG, der SPD und den vielen weiteren privaten Sponsoren. Eine Klasse Aktion für bürgerschaftliches Engagement, die weiter fortgeführt wird.

 


Die gesetzliche Frist für die Ausstattung der Wohnungen mit Rauchmeldern ist abgelaufen. Wir haben für Sie noch einmal aktuell einige Informationen
zusammengestellt. Bitte folgen Sie diesem Link…

 

 

 

 


Wenn auch Du Lust hast, Dich in einem starken Team zu engagieren, die wohl sinnvollste Freizeitbeschäftigung überhaupt zu erleben, dann bist Du bei uns richtig !

Du bist mind. 10 Jahre alt ? Dann ist unsere Jugendfeuerwehr genau das richtige für Dich.
Du bist mind. 18 Jahre alt ? Dann kannst Du je nach Wohnort in die Einsatzabteilung nach Nachrodt oder Wiblingwerde.

       

        Wir haben…

  • Faszination Technik pur

  • Kameradschaft

  • soziales Engagement

  • jede Menge Action

  • jede Menge Spaß

  • das bestimmte Gefühl das Richtige zu tun

Wenn wir Dein Interesse geweckt haben, dann schau doch mal ganz
unverbindlich bei uns vorbei. Nimm Kontakt mit uns auf:

per Telefon: 02352  9383-34

per Email: info@feuerwehr-nw.de

per Facebook: Feuerwehr Nachrodt-Wiblingwerde auf Facebook